Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Schmitt, Ludwig

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schmitt, Ludwig

* 10.07.1884 Landshut, † 26.70.1973 Erlangen; kath.

Humanistisches Gymnasium Bamberg, Einjährig-Freiwilliger, Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg und Erlangen, 09.07.1914 1. Staatsprüfung, 03.08.1914–03.01.1919 Kriegsdienst beim 5. Infanterie-Regiment, zuletzt Oberleutnant d.Res., Nov. 1920 Große Staatsprüfung („gut“), 01.05.1921 Regierungsassessor in Eggenfelden, später in Landshut, 01.11.1923 Bezirksamtmann in Grafenau, später in Uffenheim und Ansbach

26.11.1935 Regierungsrat I. Kl., 01.06.1937 Bezirksoberamtmann, 01.07.1937–26.03.1945 Bezirksamtsvorstand in Germersheim, 01.01.1939 Landrat, Mai 1942 an das Landratsamt Diedenhofen abgeordnet, 26.03.1945 entlassen, Juni 1945–April 1946 interniert, dann Holzarbeiter im Forstamt Heilsbronn (bei Ansbach), 20.06.1949 durch die Hauptkammer Ansbach als „Mitläufer“ eingereiht, 01.09.1949 Angestellter bei der Regierung Ansbach, 01.02.1950 Regierungsrat, 01.09.1950 Oberregierungsrat, 01.08.1956 i.R.

01.05.1937 NSDAP (Nr. 4502748)

Q.: Taschenbuch für Verwaltungsbeamte 1941, S. 546; 1943, S. 475; Hans, Ludwig Schmit.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Schmitt, Ludwig, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Schmitt, Ludwig (17. Juni 2021).