Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Mang, Johannes

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mang, Johannes

Dr. iur.

* 23.08.1897 Burgau/Schwaben, † 11.07.1971 München; kath.

1903–1908 Volksschule Günzburg, 1909–1918 Humanistisches Theresiengymnasium München, 1918 Abitur, 1918–1922 Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaft in München, 1918 KDStV Tuiskonia im CV, Juli 1922 Referendarexamen, 12.07.1924 Promotion (Diss. nicht ermittelt), Herbst 1925 Große Staatsprüfung

01.05.1926 Regierungsassessor bei der Regierung von Schwaben, 16.01.1929 Bezirksamtmann in Krumbach, 01.12.1932 Regierungsrat bei dem Bezirksamt Starnberg, 01.04.–31.05 und 01.07.–20.11.1933 Amtsverweser des Bezirksamts Starnberg, 01.07.1936 Einberufung in das Staatsministerium des Innern, 01.11.1937 Regierungsrat I. Kl., 01.12.1941 Oberregierungsrat, 01.12.1943 Regierungsdirektor, 01.09.1945 Amtsenthebung, 31.10.1945–02.08.1946 Automatic Arrest im Lager Garmisch-Partenkirchen, 30.06.1948 im Spruchkammerverfahren als „Mitläufer“ eingereiht

10.07.1948 juristischer Hilfsarbeiter bei dem Verwaltungsgerichtshof in München, 16.12.1948 Angestellter bei der Regierung von Oberbayern, Erledigung der Dienstgeschäfte des Regierungsdirektors der allgemeinen Abteilung, 17.05.1949 Oberregierungsrat mit der Amtsbezeichnung Regierungsdirektor, 01.07.1949 Betrauung mit der Führung der Dienstgeschäfte des Regierungsvizepräsidenten, zeitweise auch des erkrankten Regierungspräsidenten Richard Balles, 26.09.1949 durch die Hauptspruchkammer München als „entlastet“ eingestuft, 17.12.1949 Regierungsdirektor, 16.02.1950 Einberufung in das Staatsministerium des Innern, 01.06.1950 Ministerialrat, 01.05.1952 Ministerialdirigent, zuletzt Leiter der Abteilung Verfassung, Staatsverwaltung und Haushalt, vorübergehend Vertreter des Regierungspräsidenten von Oberbayern, 01.11.1952 Regierungspräsident von Oberbayern, 01.09.1962 i.R.

01.05.1933 NSDAP, 17.07.1967 Leiter der Bayerischen Landesstelle für Naturschutz

Q.: Regierungspräsidenten von Oberbayern, S. 289–299 (K.-U. Gelberg).


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Mang, Johannes, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Mang, Johannes (17. Juni 2021).