Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Weinmayer, Karl

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weinmayer, Karl

* 02.03.1887 Mainburg, † 22.06.1971; kath.

Bis 1907 Humanistische Gymnasien Landshut und Eichstätt und Neues Gymnasium Regensburg, 1907–1911 Studium der Rechtswissenschaften in München (1907/08 wegen Studentenunfugs zu 30 Mark Geldstrafe verurteilt), 1911–1912 Einjährig-Freiwilliger, 1912–1919 Vorbereitungsdienst (10.08.1914 -31.01.1919 unterbrochen durch Kriegsdienst, 1915 Leutnant d.Res., 1918 Oberleutnant d.Res., ab 1916 im Garnisonsdienst) bei dem Amtsgericht Freising, Landgericht München II, Bezirksamt Mainburg und einem Rechtsanwalt in Regensburg, 1919 2. Staatsprüfung (vordatiert 1914), 01.12.1919 Regierungsakzessist Regierung der Oberpfalz, 01.02.1920 Bezirksamtsassessor in Forchheim

01.12.1925 Regierungsrat Kreishauptfürsorgestelle Oberfranken, 01.01.1930 Regierungsrat I. Kl. 01.10.1935 Bezirksoberamtmann, 01.10.1935–31.10.1942 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Gunzenhausen, 07.–21.10.1938 abgeordnet zum Chef der Zivilverwaltung Böhmerwaldgebiet, 21.04.1941 abgeordnet Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 01.11.1942 Regierungsdirektor ebd., Frühj. 1945 nach eigenen Angaben zweimal als Volkssturmmann angetreten, 10.07.1945 amtsenthoben, 02.04.1948 durch Spruchkammer München X als Mitläufer eingereiht, ein Verfahren bei dem Landgericht Ansbach wegen Ausschreitungen bei der Reichstagswahl 1938 wurde eingestellt, Juni 1948 juristischer Hilfsarbeiter Verwaltungsgerichtshof, 01.11.1949 Oberstaatsanwalt, nach verlängerter Dienstzeit 01.01.1953 i.R.

01.05.1935 NSDAP, 11.11.1933–1941 SA, zuletzt Rottenführer

Q.: Penzholz, S. 600f.; Mitt. Stadt Mainburg


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Weinmayer, Karl, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Weinmayer, Karl (22. Juni 2021).