Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Strzyzweski, Heinrich

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strzyzweski, Heinrich

* 27.08.1890 Bamberg, † 01.12.1964; kath.

Humanistisches Gymnasium, 1911–1919 (unterbrochen 19.10.1914–22.11.1918 durch Kriegsdienst als Kriegsfreiwilliger, 1917 Leutnant d.Res.) Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen, 1919–1921 Vorbereitungsdienst in Nürnberg bei dem Amtsgericht, Landgericht, Bezirksamt und Rechtsanwalt Justizrat Dr. Stauder, 1921 2. Staatsprüfung (vordatiert 1918), 01.04.1921 Regierungsakzessist Regierung von Mittelfranken, Regierungsassessor Oberversicherungsamt Mittelfranken, 01.07.1925 Bezirksamtmann in Hilpoltstein, 01.07.1930 in Starnberg, 1933–1934 wahrscheinlich Amtsverweser in Bamberg

01.12.1936 Regierungsrat I. Kl., 26.05.–3.10.1937 Amtsverweser BA Ebermannstadt, 04.10.1937 Bezirksoberamtmann, 04.10.1937–30.09.1944 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Dinkelsbühl, 16.02.1943 abgeordnet als Vertreter des Landrats in Nürnberg beauftragt, 01.10.1944–19.04.1945 Landrat in Nürnberg, 19.04.1945 Leiter des Landratsamt Dinkelsbühl auf Weisung der amerik. Militärregierung, 15.05.1945 amtsenthoben, 16.05.–31.08.1945 auf Weisung der amerik. Militärregierung juristischer Sachbearbeiter LRA Dinkelsbühl, 1947 durch Spruchkammer Dinkelsbühl als Minderbelasteter eingereiht, 1948 durch Berufungskammer Ansbach Mitläufer, nach Aufhebung durch Kassationshof München (01.06.1950) durch Hauptspruchkammer München entlastet, ab 14.08.1948 staatliche Versorgungsleistungen, 04.07.1949 juristischer Nebenbeamter LRA Gerolzhofen, 01.05.1950 desgl. in Aschaffenburg, 10.11.1950 Oberregierungsrat, 18.06.1951 Regierung von Unterfranken, 01.08.1955 i.R.

01.05.1933 NSDAP, 1935–1937 Zellenwalter (Zellenleiter?), stellv. Ortsgruppenleiter, Gauehrengerichtsbeisitzer, 1933 SA (SA-Reserve), zuletzt Obertruppführer, 1935 SA-Rechtsberater und Fürsorgereferent

Q.: Penzholz, S. 586f.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Strzyzweski, Heinrich, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Strzyzweski, Heinrich (21. Juni 2021).