Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Storck, Rudolf

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Storck, Rudolf

* 11.01.1884 Winnweiler, 11.07.1961 Bayreuth; prot.

1902–1906 Studium der Rechtswissenschaften in München, Berlin und München, 1906–1909 Vorbereitungsdienst in Kaiserslautern bei dem Amtsgericht, Landgericht, Bezirksamt und bei Rechtsanwalt Schmidt, 1909 Staatskonkurs in Landshut (II 17/40), Konzipient bei einem Rechtsanwalt in Kaiserslautern, 03.01.1910 geprüfter Rechtspraktikant Rentamt Kaiserslautern, 03.06.1910 Regierungsakzessist Regierung der Pfalz Kammer der Finanzen, 20.08.1910 zur Geschäftsaushilfe beim BA Kaiserslautern, 15.08.1911 Regierung der Pfalz Kammer des Innern, 01.02.1917 Bezirksamtsassessor in Bayreuth, 1920 Bezirksamtmann, 04.02.–31.10.1924 Amtsverweser in Bayreuth

01.06.1927 Titel und Rang Regierungsrat I. Kl., 01.02.1928 Regierungsrat I. Kl., 01.09.1934 Bezirksoberamtmann, 01.09.1934–28.03.1942 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Stadtsteinach, 01.12.1939 abgeordnet Regierung von Ober- und Mittelfranken, 28.03.1942 im Wartestand, Dienststellung bei der Regierung von Ober- und Mittelfranken, durch Spruchkammer Stadtsteinach als Mitläufer eingereiht, 01.08.1948 Wiedereinstellung bei gleichzeitiger Versetzung i.R.

01.05.1935 NSDAP (Nr. 3668054)

Q.: Penzholz, S. 585; Standesamt Winnweiler, Verweis auf Standesamt Bayreuth C Nr.: 620/1961).


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Storck, Rudolf, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Storck, Rudolf (26. Oktober 2021).