Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Stümmer, Konrad

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stümmer, Konrad

* 04.11.1876 Würzburg, † 1955 Bad Neustadt a.d.Saale; kath.

Bis 1900 Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg (Corps Bavaria im KSC), 1900–1903 Vorbereitungsdienst, 1903 Staatskonkurs in Würzburg (II 26/40), 01.07.1906 Regierungsakzessist Regierung von Oberfranken, 01.11.1908 Bezirksamtsassessor in Königshofen, 01.01.1909 in Cham, Kriegsdienst bei der Landwehr II (Daten nicht bekannt; 01.12.1917 Bezirksamtsassessor in Traunstein, 16.11.1919 Regierungsassessor außer dem Stande Regierung von Oberfranken, 07.04.1920 Titel Bezirksamtmann, 01.12.1927 Bezirksoberamtmann

01.12.1924–15.05.1945 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Neustadt a.d.S., 01.06.1927 Titel und Rang Oberregierungsrat, 15.05.1945 amtsenthoben, 15.04.–16.05.1945 interniert in Böhl–Iggelheim, unterlag 1948 gemäß Spruchkammer Bad Neustadt a.d.S. der Weihnachtsamnestie, 1948 Wiedereinstellung bei gleichzeitiger Versetzung i.R. rückwirkend ab 15.05.1945

01.05.1933 NSDAP (Nr. 3152913)

Q.: Penzholz, S. 587; Mitt. Stadtarchiv Würzburg.


Weitere Informationen:


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Stümmer, Konrad, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Stümmer, Konrad (26. Oktober 2021).