Datenbank Außenbeziehungen Bayerns

Schneidhuber, August

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche
August Schneidhuber auf dem Hochzeitsphoto Martin Bormanns, September 1929

* 08.05.1887 Traunstein (Obb.), † 30.06.1934 München-Stadelheim; kath.

Bayerisches Kadettenkorps, März 1907 Leutnant, Jan. 1914 Oberleutnant, Aug. 1914–Nov. 1918 Kriegseinsatz, 1916 Hauptmann, nach dem Krieg als Major aus dem aktiven Dienst ausgeschieden, danach als Landwirt tätig.

08.02.1929 in den Stab des Obersten SA-Führers berufen, 08.02.1929–01.04.1931 Oberster SA-Führer Süd, 02.04.–Juli 1931 Führer (m. d. F. b.) der SA-Gruppe Süd (München), 10.09.1931–13.04.1932 (bis 14.10.1931 kommissarischer) Führer der SA-Gruppe West (Koblenz), 14.10.1931 SA-Gruppenführer, 01.07.–14.09.1932 Führer der SA-Gruppe West, 15.09.1932–31.03.1933 Führer der SA-Obergruppe III (SA-Gruppen West, Thüringen und Südwest, Dienstsitz: Koblenz), 01.01.1933 SA-Obergruppenführer.

01.04.–30.06.1933 Führer der SA-Obergruppe IV (Ingolstadt), 07.04.1933–30.06.1934 (bis 16.04.1933 kommissarischer) Polizeipräsident der Polizeidirektion München, 01.07.1933–30.06.1934 Führer der (neuen) SA-Obergruppe VII (SA-Gruppen Bayerische Ostmark, Franken und Hochland, Dienstsitz: München), 10.04.–30.06.1934 ständiger Stellvertreter des Staatsministers Ernst Röhm im Bayerischen Ministerrat, im Zusammenhang mit dem sog. "Röhm-Putsch" von der SS erschossen.

1924–1925 Führer des Bezirksverbands Rosenheim des Deutschvölkischen Offiziersbundes, NSDAP-Mitglied, 1928 SA-Führer, 1928–1929 SA-Oberführer Süd (München), Juli 1932–30.06.1934 MdR.

Q.: Lilla, Statisten Nr. 994.

Bildnachweis: Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek, Fotoarchiv Hoffmann, Bildnummer: hoff-6921 (oben, Ausschnitt), hoff-70376 (unten).

Weitere Informationen:

Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Schneidhuber, August, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/VWH/Schneidhuber, August (27. Februar 2024).