Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Schöntag, Karl

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schöntag, Karl

Dr. iur.

* 24.12.1874 Aichach, † 06.03.1924; prot.

(1898) Rechtspraktikant in Aichach, 16.10.1898 Promotion in Erlangen (Diss: „Ueber die Vertragsstrafe nach dem bürgerlichen Gesetzbuch“), 1899 Staatskonkurs, 01.11.1902 Bezirksamtsassessor in Naila, 01.08.1907 in Ansbach, 01.10.1912 Regierungsassessor bei der Regierung von Niederbayern, KdI

01.12.1916 Bezirksamtmann und Bezirksamtsvorstand Gerolzhofen, 01.04.1920 als Bezirksoberamtmann übergeleitet, 28.06.1920 Titel und Rang Regierungsrat, 01.07.1922 Oberregierungsrat bei der Regierung von Schwaben, im Amt verstorben

Q.: BayHSTA, MInn 64823; BSB-Quartkatalog.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Schöntag, Karl, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Schöntag, Karl (26. Oktober 2021).