Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Laforet, Wilhelm

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laforet, Wilhelm

Dr. iur.

* 19.11.1877 Edenkoben, †14.09.1959 Würzburg; kath.

Lateinschule Edenkoben, 1892–1896 Humanistisches Gymnasium Landau a.d.Isar i.P., 1896 Reifeprüfung, 1896-1900 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in München (1896–1898) und Berlin (1898–1900), 1896 KDSTV Aenania München im CV, 1898 Gründungsmitglied der KDSTV Rheneo-Franconia München im CV 1900 Abschlussprüfung, 1904 Promotion in München (Diss.: „Die strafrechtliche Rechtsfähigkeit“), 1900–1901 [[Militärdienst::Einjährig-Freiwilliger] beim 1. Feldartillerie-Regiment „Prinzregent Luitpold“ in München, 1904 Staatskonkurs, seit 1908 im bayerischen Verwaltungsdienst, 1914–1918 Kriegsdienst, mehrmals verwundet. 1918 Bezirksamtmann, 1918–1922 Bezirksamtsvorstand in Ochsenfurt. 1920 als Bezirksoberamtmann übergeleitet, Titel Oberregierungsrat, 1922 Oberregierungsrat und Kommunalreferent im Staatsministerium des Innern, zuletzt Ministerialrat, 1927 o. Professor für deutsches und bayerisches Staatsrecht und Verwaltungsrecht an der Universität Würzburg (Nachfolge von Robert Piloty), 1951 emeritiert.

1918–1933 BVP, 1945 Mitbegründer der CSU in Unterfranken, 1945 als bayerischer Vertreter im Heidelberger Ausschuss für Verwaltungsrecht (Ausarbeitung des Verwaltungsgerichtsgesetzes für die Länder der US-Zone); 1946 Sachverständiger für die Verfassung des Landes Württemberg-Baden. 01.12.1946–19.11.1949 (Mandatsniederlegung) Mitglied des Bayerischen Landtags (Stimmkreis Ochsenfurt), 1948–1949 Vertreter Bayerns im Parlamentarischen Rat, 1949–1953 Mitglied des Deutschen Bundestages (Wahlkreis 40, Würzburg-Ochsenfurt-Marktheidenfeld),1949 Mitglied der Bundesversammlung, Ehrenbürger von Ochsenfurt

Q.:Biographisches Handbuch Bundestag Bd. 1, S. 476f.; Die CSU 1945–1948 Bd. 3, S. 1895; Stolleis Bd. 3, lt. Register; Geschichte des Bayerischen Landtags http://www.hdbg.de/parlament/content/persDetail.php?id=4477 (17.06.2017), Wilhelm Laforet bei Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Laforet (17.06.2017)


Weitere Informationen:


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Laforet, Wilhelm, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Laforet, Wilhelm (21. September 2021).