Datenbank Außenbeziehungen Bayerns

Lauxmann, Richard

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Version vom 5. Februar 2020, 14:49 Uhr von Twolf (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr.

* 30.03.1898 Bad Teinach, † 11.01.1959.

1924 große juristische Staatsprüfung, 1925 zur Postverwaltung übergetreten, 1927 Postrat, 1937 Oberpostrat und Persönlicher Referent von Reichspostminister Wilhelm Ohnesorge, 1938 Präsident der Reichspostdirektion Nürnberg, Sept. – Okt. 1939 Generalbeauftragter des Reichspostministers beim Oberbefehlshaber Ost, 26.10.1939 "Leiter der Deutschen Post Osten" beim Generalgouverneur für die besetzen polnischen Gebiete in Lodz, ab 15.11.1939 Krakau, ab 17.01.1945 in Oppeln, Anf. Febr. 1945 in der Postschule Königswald bei Tetschen-Bodenbach.


Q.: Lotz, S. 94, 153; Ueberschär, Reichspost, lt. Reg (v. a. S. 153, Fußn. 215); Verzeichnis der höheren Beamten der Deutschen Reichspost 33 (1942), Nr. 7514.

Weitere Informationen:


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Lauxmann, Richard, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Lauxmann, Richard (24. Juni 2024).