Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Weigmann, Gerhard

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche


Weigmann, Gerhard Wilhelm Friedrich

* 20.03.1874 Fürth i. B., † 29.04.1939; evang.


01.01.1897 statusmäßiger technischer Assistent an der Regierung von Mittelfranken (KdI), [1917] Oberregierungsrat im Staatsministerium des Innern, Oberste Baubehörde, [1919] Ministerialrat, 1928 mit Titel und Rang eines Ministerialdirektors, 01.03.1932 Ministerialdirektor und Vorstand der Ministerialbauabteilung, 19.06.1935 von der Stelle entbunden, 01.02.1937 i. R.


1902–1908 Nationalliberale Partei, vor 1933 DNVP bzw. Deutsche Front, 01.11.1933 [!] NSDAP, seit 1917 Lehrbeauftragter (31.05.1923 Honorarprofessor) für Bodenmelioration und Kulturtechnik an der Technischen Hochschule München.


Q.: Gelberg, Oberste Baubehörde. S. 302f. (mit Fußn. 24); BayHSTA OBB 16148/1, Personalakt MK 36142; Kürschners-Gelehrten-Kalender 1931; Bayerisches Jahrbuch 1918ff.

Weitere Informationen:


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Weigmann, Gerhard, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/VWH/Weigmann, Gerhard (01. Dezember 2022).