Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Volkert, Leonhard

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volkert, Leonhard

* 27.10.1887 Fürth, † 18.12.1964 München; prot.

1906–1910 Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen (Uttenruthia im SB), 1910–1913 Vorbereitungsdienst u.a. bei dem Bezirksamt Neustadt a.d.Aisch und Stadtmagistrat Nürnberg, 1913 2. Staatsprüfung in Ansbach, 01.03.1914 Konzipient bei Rechtsanwälten Merzbacher und Orth Nürnberg, 01.05.1914 geprüfter Rechtspraktikant Regierung von Oberfranken, zur Geschäftsaushilfe BA Münchberg, Aug. 1914–Okt. 1916 Kriegsdienst als Militärgerichtsschreiber, 01.12.1914 Regierungsakzessist Regierung von Oberfranken, 16.04.1918 Bezirksamtsassessor in Ebermannstadt, 1920 Bezirksamtmann

16.04.1922 Regierungsrat Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 01.01.1925 Regierungsrat I. Kl., 16.07.1932 Bezirksoberamtmann, 16.07.1932–30.11.1937 Bezirksamtsvorstand in Lauf, 01.12.1937 Regierung von Ober- und Mittelfranken, 01.02.1938 Oberregierungsrat, 19.09.1939 Regierungsdirektor, 1941 abgeordnet Staatsministerium des Innern, 09.03.1942 auf eigenes Ansuchen entlassen, 09.03.1942 Geschäftsführender Direktor des bayerischen Prüfungsverbandes öffentlicher Kassen, 01.11.1953 i.R.

01.05.1937 NSDAP (Nr. 4859177)

Q.: Penzholz, S. 596.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Volkert, Leonhard, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Volkert, Leonhard (21. September 2021).