Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Schmitt, Ludwig, Dr. iur.

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schmitt, Ludwig, Dr. iur.

* 10.08.1871 Schwabmünchen, † n.e.; kath.

Institut für höhere Bildung (sieben Jahre), dann zwei Jahre humanistisches Gymnasium, 1889–1893 Studium der Rechtswissenschaften in München (AGV München im SV), 1893–1896 Vorbereitungsdienst bei dem Amtsgericht Schwabmünchen, dem Landgericht Kempten (Allgäu), dem Bezirksamt Bad Brückenau, dem Stadtmagistrat Kempten und dem Rechtsanwalt Karl Eckert in München, 1896 Promotion in Erlangen (Diss.; „Beiträge zur Frage der autorrechtlichen Beurteilung und Behandlung der Übersetzungen“), 1896 Staatskonkurs in Augsburg (II 8/20), 11.08.1897 geprüfter Rechtspraktikant bei der Regierung von Schwaben, 25.05.1898 Regierungsakzessist ebd., 1899–1900 Einjährig-Freiwilliger bei dem 1. Feld-Artillerie-Regiment München (1904 Leutnant d.Res., 1909 Hauptmann d. Landwehr), 16.01.–01.12.1900 Rechtsassessor bei der Stadt Kempten, 01.07.1901 Bezirksamtsassessor in Scheinfeld, 01.11.1906 in Stadtamhof, 01.04.1909 Bezirksamt Regensburg, 01.11.1910 Regierungsassessor bei der Regierung von Unterfranken, 01.04.1914 Bezirksamtmann, 01.04.1914–31.10.1925 Bezirksamtsvorstand in Regen, 24.12.1917 Titel und Rang Regierungsrat, 01.04.1920 als Bezirksoberamtmann übergeleitet, 01.11.1925–16.05.1933 Bezirksamtsvorstand in Landshut, 01.01.1927 Oberregierungsrat, 16.05.1933–30.09.1936 Bezirksamtsvorstand in Friedberg, 01.10.1936 i.R.

1918 BVP

Q.: Penzholz, S. 566

Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Baumann, Wilhelm., in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Baumann, Wilhelm. (21. September 2021).