Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Schöpper, Richard

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schöpper, Richard

* 15.04.1877 Duchroth / BA Rockenhausen, † n.e.

Gymnasium Kaiserslautern, Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen, Rechtspraktikant in Kaiserslautern, 1903 Staatskonkurs, 1905-1908 Regierungsakzessist bei der Regierung in Speyer, 01.09.1908 Neustadt a.d.Waldnaab, 01.10.1912 Bezirksamtsassessor in Kaiserslautern, 1919 Regierungsassessor in Speyer, Stellvertreter des Staatskommissars für das Hilfswerk Oppau, [1921] Regierungsrat I. Kl. mit Titel und Rang Oberamtmann, 01.07.1923 (zunächst) Verweser des Bezirksamtes Marktheidenfeld, 01.12.1924 Bezirksoberamtmann, 01.12.1924 – Mai 1929 Bezirksamtsvorstand Frankenthal, Titel und Rang Oberregierungsrat, 18.05.1929 nach München abgemeldet

Q.: StadtA Frankenthal (Meldekarte Schöpper; Frankenthaler Zeitung v. 12.12.1924).


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Schöpper, Richard, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Schöpper, Richard (21. September 2021).