Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Lippert, Hermann

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lippert, Hermann

* 24.10.1898 Gemünden a.Main, † n.e.; kath.

Kriegsteilnehmer im 1. Weltkrieg, zuletzt Leutnant d. Res., Studium der Rechtswissenschaften u.a. in München (KStV Walhalla), 1922 1. Staatsprüfung in Würzburg, 11.12.1925 2. Staatsprüfung („gut“), 01.05.1926 Assessorendienstalter, später Bezirksamtmann bei dem Bezirksamt München, Dez. 1936 Regierungsrat bei dem Polizeipräsidium München, Okt. 1937 Regierungsrat I. Kl., Mai 1938 Regierung von Oberbayern, 01.01.1940–[Sept. 1942] Landrat in Markt Eisenstein, Kriegsdienst als Oberkriegsverwaltungsrat in Paris (bis 03.10.1944), [Sept.] 1942 Landrat in Rosenheim, 1945 ausgeschieden, später Oberregierungsrat bei der Bayerischen Versicherungskammer, 01.12.1952 Regierungsdirektor

01.05.1933 NSDAP, SA

Q.: Penzholz, S. 628 (unvollständig); Taschenbuch für Verwaltungsbeamte 1941, S. 96, 547; 1943, S. 111, 479; 1954/55, S. 469, 562; MBliV. 1942, S. 1871.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Lippert, Hermann, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Lippert, Hermann (28. Juli 2021).