Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Kraus, Hermann

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kraus, Hermann

* 12.05.1888 Kempten (Allgäu), † 09.09.1941 Bad Nauheim; prot.

1898–1902 Progymnasium Oettingen i.Bay. (Johannispensionat), 1902–1907 Humanistisches Gymnasium Weiden, 1907–1911 Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen (1907 Burschenschaft Germania im DB), Berlin, Kiel und Erlangen, 1911–1914 Vorbereitungsdienst bei dem Amtsgericht Weiden und in München bei dem Amtsgericht, Landgericht, Stadtmagistrat und den Rechtsanwälten Först, Voit und Müller, 16.08.1914–19.12.1919 Kriegsfreiwilliger, 1917 Leutnant d.Res., 28.09.1918–26.10.1919 in engl. Kriegsgefangenschaft), 1920 2. Staatsprüfung (vordatiert 1914), 01.09.1920 Bezirksamtmann in Neustadt a.A.

01.07.1933 Regierungsrat i. Kl., 01.06.1935 Bezirksoberamtmann, 01.06.1935–09.09.1941 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Ochsenfurt, im Amt verstorben

Vor 1933 Stahlhelm, dann SA, 01.05.1937 NSDAP (Nr. 5948447)

Q.: Penzholz, S. 517.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Kraus, Hermann, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Kraus, Hermann (26. Oktober 2021).