Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Kniewitz, Heinrich

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 02.03.1882 Blaubeuren, † 04.01.1948 München; prot.

Studium der Rechtswissenschaften in München (bis 1904), 1904–1907 Vorbereitungsdienst, 1907 Staatskonkurs in München (II 13/40), 16.08.1908 Regierungsakzessist Staatsministerium des Innern, 01.04.1910 Regierung von Oberbayern, 01.10.1912 Bezirksamtsassessor in Zweibrücken, 01.08.1919 in Landsberg am Lech.

01.07.1925 Regierungsrat I. Kl., 01.12.1929 Bezirksoberamtmann, 01.12.1929–08.05.1945 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Pegnitz, 28.06.1938 Oberregierungsrat, 08.05.1945 entlassen.

01.05.1935 NSDAP (Nr. 3.659.962).

Q.: Penzholz, S. 514.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Kniewitz, Heinrich, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/VWH/Kniewitz, Heinrich (01. Dezember 2022).