Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Köberl, Johann

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 22.06.1888 Vilshofen, † 03.02.1953 München; kath..

Kaufmann in München, Mitglied im Revolutionären Arbeiterrat (Vorsitzender spätestens 13.03.1919) und im Aktionsausschuss des Rätekongresses als Vertreter des Revolutionären Arbeiterrates (spätestens seit 20.03.1919), 15.–22.04.1919 Polizeipräsident in München, wegen schlechter Amtsführung abgesetzt und verhaftet, nach dem Zusammenbruch der Räterepublik polizeilich gesucht (im Polizei-Album "Rädelsführer zur Zeit der Räteregierung in München"), weiteres Schicksal nicht bekannt.

Nov. 1918–Jan. 1919 Mitglied des Provisorischen Nationalrats Bayern (Landesarbeiterrat, Revolutionsausschuss), 1919 USPD-Landtagskandidat im Stimmkreis Wasserburg

Q.: Lilla, Bayerischer Landtag, S. 408 (Nr. 285); Mitt. Joachim Schröder, München (u.a. StaatsA München, Staatsanwaltschaften, Nr. 3122); Hillmayr, S. 48.

Weitere Informationen:


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Köberl, Johann, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/VWH/Köberl, Johann (26. November 2022).