Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Imhof, Max

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Imhof, Max

* 21.01.1883 Landshut, † n.e.; kath.

Bis 1906 Studium der Rechtswissenschaften in München (AGV München im SV) und Erlangen, 1906–1909 Vorbereitungsdienst, 1909 Staatskonkurs in Landshut (II 17/40), Jan. 1910 Regierungsakzessist, 01.07.1917 Bezirksamtsassessor in Haßfurt

01.04.1927 Titel und Rang Regierungsrat I. Kl., 01.03.1928 Regierungsrat I. Kl., 01.12.1933 Bezirksoberamtmann, 01.12.1933–1945 Bezirksamtsvorstand (01.01.1939 Landrat) in Wegscheid, 01.07.1942 an die Regierung Troppau (Sudetenland) abgeordnet, 1945 entlassen, 11.2.1949 Wiedereinstellung bei gleichzeitiger Versetzung i.R.

01.05.1933 NSDAP (Nr. 3615805), Kreisstellenleiter bzw. Kreishauptstellenleiter

Q.: Penzholz, S. 502f.

Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND

.