Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Heinzelmann, Friedrich Ritter v.

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinzelmann, Friedrich Georg Ritter v.

* 17.08.1853 München, † 29.03.1945 Fichbachau; prot.


1879 Staatsprüfung, 01.08.1882 Amtrichter am Amtsgericht München I, 31.08.1885 in das Staatsministerium der Justiz einberufen, 16.08.1886 II. Staatsanwalt bei dem Landgericht München I unter Fortverwendung im Ministerium, 01.01.1891 Landgerichtsrat am Landgericht München I, 16.09.1896 I. landgerichtlicher Staatsanwalt unter Berufung in das Staatsministerium der Justiz, 01.07.1897 Regierungsrat im in das Staatsministerium der Justiz, 16.10.1899 Oberregierungsrat, 01.04.1902 Ministerialrat, 16.10.1907 Generalsekretär des Ministeriums, 01.10.1910 – 30.09.1923 Präsident des Oberlandesgerichts München, 25.08.1913 Prädikat "Exzellenz", 01.10.1923 auf Ansuchen i. R.


24.02.1911 – 1918 Mitglied (auf Lebenszeit) der Kammer der Reichsräte der Krone Bayerns.


Q.: Schärl Nr. 706; Löffler, S. 611: Staatsminister der Justiz 2, S. 1122.

Weitere Informationen:


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Heinzelmann, Friedrich Ritter v., in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Heinzelmann, Friedrich Ritter v. (05. August 2021).