Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Gschwendner, Rudolf

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gschwendner, Rudolf

* 02.02.1857 München, † n.e.

22.7.–30.9.1879. Vorbereitungspraxis bei dem vormaligen Stadt- und Landgericht München r/Isar, 1879–1880 Einjährig-Freiwilliger Militärdienst bei dem 3. Feldartillerie-Regiment „Königin-Mutter“ in München, 01.10.1880–11.10.1883 weitere Vorbereitungspraxis bei dem Amtsgericht München I („da zufolge Justizministerialen Entschließung vom 16. Okt. 1880 Nr. 14 205 die Einrechnung der Militairzeit in die amtsgerichtliche Vorbereitungspraxis nicht gestattet wurde“), dem Landgericht München I, dem Bezirksamt München I, dem Advokaten und Rechtsanwalt Lohrer in München , 01.-15.12.1883 Staatskonkurs, 01.01.1884 geprüfter Rechtspraktikant bei dem Bezirksamt München I, 31.01.1884 in Praxis bei der Regierung von Oberbayern, KdI, 16.07.1884 Assessor bei dem Bezirksamt in Cham, 16.11.1889 in Bayreuth, 01.11.1895 Bezirksamtmann und Bezirksamtsvorstand in Rehau, 01.07.1900–31.12.1923 Bezirksamtsvorstand Freising, Regierungsrat, 01.04.1920 Bezirksoberamtmann mit Titel und Rang Oberregierungsrat, 01.01.1924 i.R.

Q.: STAM PA 16099.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Gschwendner, Rudolf, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Gschwendner, Rudolf (21. September 2021).