Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Dendl, Johann

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dendl, Johann

* 24.11.1892 Teisbach / BA Dingolfing, † n.e.; kath.

Studium der Rechtswissenschaften, Abschluss in Würzburg 1917, 1920 Staatskonkurs, 1920 Regierungsassessor, später Bezirksamtmann in Vilshofen, Jan. 1934 Regierungsrat in Marktheidenfeld, Jan. 1940 Landratsamt Hammelburg, März 1940 Landratsamt Karlstadt und komm. Mit der Verwaltung beauftragt, 01.04.1941–1945 Landrat in Karlstadt, das Verfahren in einer 1948 gegen ihn vor dem Landgericht Würzburg erhobenen Anklage wegen Beteiligung an den Deportationen von Juden aus Unterfranken wurde eingestellt, 1948 Wiedereinstellung im bayerischen Staatsdienst, zuletzt Verwaltungsgerichtsdirektor bei dem Verwaltungsgericht Bayreuth, 01.12.1957 i.R.

01.05.1935 NSDAP

Q.: Penzholz, S. 638.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Dendl, Johann, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Dendl, Johann (26. Oktober 2021).