Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Degen, Jakob

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Degen, Jakob

* 20.05.1859 Schwegenheim BA Germersheim, †08.08.1947 Kronach; prot.

Volksschule Schwegenheim, Lateinschule Germersheim, Gymnasium Speyer, 1877–1878 Einjährig-Freiwilliger beim 9. Infanterie-Regiment in Würzburg, 1878–1881 Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg, Berlin und Straßburg, 1881 juristisches Staatsexamen in Würzburg (als Bester in ganz Bayern), Rechtspraktikant in Germersheim, Frankenthal Ludwigshafen und Zweibrücken, 1886 Bezirksamtsassessor in Wertingen

01.03.1897–31.05.1925 Vorstand des Bezirksamts Kronach, Bezirksamtmann bzw. 1920 Bezirksoberamtmann, später mit Titel und Rang Regierungsrat und Oberregierungsrat, 01.06.1925 i.R.

Q.: https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Degen_(Verwaltungsbeamter) (14.06.2017)


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Degen, Jakob, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Degen, Jakob (28. Juli 2021).