Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Binder, Richard

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

* 16.02.1885, † n.e.

1913 Staatskonkurs, Bezirksamtmann, später Regierungsrat, dann Oberregierungsrat

1920–1935 Leiter der Bezirksamtsaußenstelle des Bezirksamts Kusel in Waldmohr, Saarvertrauensmann der bayerischen Staatsregierung, politischer Berater von Gauleiter Josef Bürckel, 01.08.1934 zugleich Sachbearbeiter im Referat "Saarstelle" (Kommissariat) der Regierung in Speyer für Angelegenheiten der Volksabstimmung an der Saar

01.04.1935 Regierungsdirektor bei dem Reichskommissar für das Saarland, ständiger stellv. Leiter des Bezirksverwaltungsgerichts, Direktor des Oberversicherungsamts und des Versorgungsgerichts, Vorsitzender der Dienststrafkammer, 1941 Leiter der Abt. I (Verwaltungsabteilung) , bis auf weiteres Leiter der Dienststrafkammer, ständiger Vertreter des Regierungspräsidenten, 26.04.1941 Regierungsvizepräsident bei dem Reichstatthalter in Saarbrücken

Q.: Taschenbuch Verwaltungsbeamte 1941, S. 138, 139; 1943, S. 138, 139, 436; Muskalla, lt. Register.

Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Binder, Richard, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Binder,_Richard (21. September 2021).