Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Baumann, Wilhelm

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baumann, Wilhelm

* 29.07.1875, † nach 1957

Bezirksoberamtmann, 1920–30.09.1923 Bezirksamtsvorstand Marktoberdorf, 01.10.1923 Oberregierungsrat im Staatsministerium des Innern, 1928 Ministerialrat, 16.04.1935 unter Aberkennung des Titels Ministerialrat auf die Stelle eines Oberverwaltungsgerichtsrats beim Verwaltungsgerichtshof versetzt, Dezember 1939 Stellvertretender Beisitzer des bei dem Preußischen Oberverwaltungsgericht in Berlin für den Bezirk des bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Abt. Landwirtschaft, als Landeskulturbehörde des Landes Bayern gebildeten Entschädigungsgerichts, 1941 Ruhestandsversetzung, allerdings mit Wirkung vom 01.01.1942 unmittelbar wieder rückgängig gemacht (bis 1944 als wiederverendeter Beamter im Dienst)

Q.: BayHSTA MInn 83111; Forstner lt. Reg.; Münchener Jahrbuch 1925, 1929.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Baumann, Wilhelm., in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Baumann, Wilhelm. (26. Oktober 2021).