Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Abenthum, Ludwig

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abenthum, Ludwig

* 22.03.1906 München, † n.e.; kath., sp. gottgl.

1917–1925 Realgymnasium München, 1925 Abitur, zwei Jahre als Werkstudent tätig, 1927–1932 Studium der Rechtswissenschaften in München, 1932–1935 Vorbereitungsdienst bei dem Amtsgericht, dem Landgericht, dem Bezirksamt und dem Rechtsanwalt Dr. Ruckdeschel in Traunstein, 2. Staatsprüfung 1935 nicht bestanden, Nachpraxis am Landgericht Traunstein, 1936 2. Staatsprüfung bestanden, 1933 und 1936 mehrere Wehrübungen, Gefreiter d.Res. und Reserveoffiziersanwärter, Mitarbeiter am Obersten Parteigericht, 1937 Assessor bei dem Bezirksamt Laufen, 08.11.1938 Regierungsassessor

14.08.1939 Regierungsrat, 1940–1942 Kriegsdienst bei der Gebirgsnachrichtenkompanie, 01.09.1943 komm. Landrat in Füssen, Januar 1944 Landrat, 21.05.1945 amtsenthoben, nach dem Krieg als Direktor in der freien Wirtschaft tätig, 1948 Bitte um Unterhaltsbeitrag abgelehnt, Ruhestandsbezüge nach dem Gesetz zu Art. 131 GG ohne Berücksichtigung der Ernennung zum Landrat

1.7.1931 NSDAP (Nr. 571.904), Rechtsberater der Kreisbauernschaft Traunstein, 01.08.1938 Kreisrichter der NSDAP, 01.07.1931 SA, zuletzt Hauptsturmführer

Q.: Penzholz, S. 615.


Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND


Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Abenthum, Ludwig, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Abenthum, Ludwig (21. September 2021).