Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945

Freyberg, Karl Frhr. v.

Aus Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-) Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945
Version vom 20. Mai 2021, 08:39 Uhr von Mschimansky (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Freiherr von Freyberg

Freyberg, Karl Frhr. v.

* 28.03.1882 München, † n.e. Brückenau; kath.

1891–1900 Humanistisches Luitpold-Gymnasium München, 1900–1904 Studium der Rechtswissenschaften in München, 1904–1907 Vorbereitungsdienst, 1907 Staatskonkurs (II 10/40), 15.01.1908 Regierungsakzessist bei der Regierung von Oberbayern, Mai 1908 Amtsanwalt bei dem Bezirksamt München, Mai 1909 im Staatsministerium des Innern, 01.10.1912 Bezirksamtsassessor außer dem Stande, 01.01.1913 Bezirksamtsassessor in Beilngries, 10.08.1914–1918 Kriegsfreiwilliger, u.a. verwendet bei der Kriegsnachrichtenstelle des Stellv. Generalkommandos des I. Armeekorps in Lindau (Überwachung der USPD und Abwehr), 1916 Leutnant d. Res., Mitglied des Freikorps v. Epp, 15.09.1919 Bezirksamtsassessor im Staatsministerium des Innern, 01.03.1920 Regierungsassessor, 01.02.1926 Bezirksoberamtmann, 01.02.1926–1945 Bezirksamtsvorstand in Bad Brückenau, 01.06.1927 Titel und Rang Oberregierungsrat, 20.07.1945 Ansuchen auf Versetzung in den Ruhestand aus Gesundheitsgründen, 09.10.1945 i.R., Ruhestandsbezüge an 01.01.1946

1926 Mitglied des Turn- und Sportvereins Bad Brückenau, des DRK und des Kyffhäuserbundes

Q.: Gotha Frhrl. 1916; Penzholz S. 470f.

Bildnachweis: Amtliches Handbuch des Bayerischen Landtags, München 1906, S. 195.

Weitere Informationen:

  • bavarikon
  • GND



Empfohlene Zitierweise: Joachim Lilla: Freyberg, Karl Frhr. v., in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: https://verwaltungshandbuch.bavarikon.de/Freyberg, Karl Frhr. v. (18. Oktober 2021).